top of page
  • Dogukan Isik

Sprengung eines Geldautomaten - schwere Straftat mit Konsequenzen

Als Anwalt für Strafrecht in Hannover beschäftige ich mich tagtäglich mit verschiedenen strafrechtlichen Delikten. Ein Thema, das in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, sind Geldautomatensprengungen. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr so viele Sprengungen verzeichnet wie nie zuvor. Laut Informationen der F.A.Z. wurden insgesamt 496 versuchte und vollendete Geldautomatensprengungen gezählt, ein Anstieg von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die meisten Tatverdächtigen wurden in den Niederlanden festgenommen, da die Ermittler eine Verbindung zu unserem Nachbarland vermuten.

Doch was versteht man eigentlich unter Geldautomatensprengungen? Hierbei handelt es sich um physische Angriffe auf Geldautomaten, bei denen die Täter nicht nur technische Werkzeuge, sondern auch auf Gasgemische oder Explosivstoffe zurückgreifen, um die Automaten aufzusprengen. Während in der Vergangenheit hauptsächlich Gasgemische eingesetzt wurden, verwenden die Täter heutzutage überwiegend feste Explosivstoffe. Als Strafverteidiger Hannover habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Angriffe in der Regel an abgelegenen Orten und zu Zeiten stattfinden, an denen nur wenig Kundenverkehr herrscht. Dennoch besteht eine erhebliche Gefahr für Anwohner und Passanten, da die Täter nach der Sprengung oftmals mit einem Fahrzeugflüchten und hierbei andere Menschen und auch die Polizeikräfte gefährden können. Schnell werden hier im Nachgang dann auch andere Tatbestände erfüllt.



Sprengung Geldautomat Strafrecht Anwalt Hannover Vorladung


Welche Tatbestände sind bei der Sprengung eines Geldautomaten einschlägig?

Die Sprengung eines Geldautomaten erfüllt in der Regel den Tatbestand des § 308 StGB (Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion) in Tateinheit mit § 243 StGB (Besonders schwerer Fall des Diebstahls). Allein die Sprengung gefährdet das Eigentum anderer und die öffentliche Sicherheit. Zudem besteht die Gefahr für Leib und Leben von Unbeteiligten, die sich in der Nähe der Explosion aufhalten. Darüber hinaus stellt die beabsichtigte Wegnahme des Bargeldes eine Rechtsgutverletzung dar. Dies führt zu unterschiedlichen Straftatbeständen, wie dem Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (§ 308 StGB), dem Vorbereiten einer Sprengstoffexplosion (§ 310 StGB) oder weiteren Straftaten nach dem Sprengstoffgesetz.

Auch Delikte wie Brandstiftung durch Sprengung von Geldautomaten (§§ 306ff StGB), Sachbeschädigung (§ 303 StGB) und Straftaten gegen das Leben, insbesondere Körperverletzungsdelikte, können erfüllt sein. Die Beute bringt zusätzliche Vermögensdelikte ins Spiel, wie Diebstahl (§ 242 StGB), Diebstahl im besonders schweren Fall (§ 243 StGB), bandenmäßiger Diebstahl oder Diebstahl mit Waffen (§ 244 StGB) sowie Raub und räuberischer Diebstahl (§ 249 StGB bzw. § 252 StGB). Es ist wichtig anzumerken, dass die konkrete Strafe für die Sprengung eines Geldautomaten von Fall zu Fall unterschiedlich ist und die individuelle Schuld des Täters berücksichtigt werden muss. Dennoch ist klar, dass die Sprengung eines Geldautomaten im Zweifel mehrere Straftatbestände erfüllt, die jeweils hohe Mindeststrafen mit sich bringen.


Vorladung erhalten – was tun Herr Strafverteidiger Hannover?

Die genauen Delikte müssen stets im Einzelfall ermittelt werden. Geldautomatensprengungen stellen schwere Straftaten dar, die mit hohen Haftstrafen geahndet werden. Als Fachanwalt für Strafrecht in Hannover stehe ich Ihnen zur Seite, um Ihre Rechte zu verteidigen und eine angemessene Strafverfolgung sicherzustellen. Jeder Fall ist einzigartig, daher ist es wichtig, dass Sie sich der Konsequenzen bewusst sind und bei Beschuldigung oder Fragen zu diesem Thema gerne auf mich zukommen.


Fazit

Geldautomatensprengungen sind keine Kavaliersdelikte. Sie gefährden nicht nur das Eigentum anderer, sondern auch die öffentliche Sicherheit und das Leben von Unbeteiligten. Die Täter sollten sich bewusst sein, dass die Strafverfolgungsbehörden diese Straftaten mit Nachdruck verfolgen und empfindliche Sanktionen verhängen werden. Wenn Sie beschuldigt werden oder Fragen zu diesem Thema haben, zögern Sie nicht mich als Strafverteidiger in Hannover zu kontaktieren. Ich stehe Ihnen als Anwalt für Strafrecht (Fachanwalt) in Hannover zur Verfügung, um Ihnen Rechtsbeistand zu bieten und Ihre Rechte zu verteidigen.




Bild: Adobe Stock - 143083970 - Balint Radu

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page